Bachelor Fernstudium

Fernstudium Maschinenbau

Dass man auch im Fernstudium Maschinenbau den Bachelor erreichen kann, erscheint vielen Menschen zunächst sehr überraschend, da es sich um einen sehr technischen Studiengang handelt, der ein hohes Maß an Praxisbezug erfordert. Grundsätzlich ist dies absolut zutreffend, doch an der einen oder anderen Hochschule existieren spezielle Fernstudiengänge, die sich vornehmlich an Berufserfahrene richten. Folglich können die Studierenden ohnehin mit umfassender Praxiserfahrung punkten und sammeln parallel zum grundständigen Fernstudium weiterhin wertvolle Berufserfahrung. Auf diese Art und Weise kann sich der vermeintliche Nachteil, dass aufgrund der Berufstätigkeit kein klassisches Präsenzstudium in Vollzeit möglich ist, durchaus als vorteilhaft erweisen. Mit dem Bachelor-Fernstudium Maschinenbau kann man folglich aus der Not eine Tugend machen.

Das Fernstudium Maschinenbau mit dem Ziel Bachelor

Längst nicht nur private Hochschulen bieten das Bachelor-Fernstudium Maschinenbau an, so dass sich für Studieninteressierte eine große Auswahl an interessanten Fernstudiengängen bietet, die sich dem Maschinenbau auf wissenschaftlichem Niveau widmen und zudem zu einem ersten, international anerkannten Studienabschluss führen. Der Maschinenbau gehört zu den traditionellen Fächern der Ingenieurwissenschaften und genießt ohnehin ein hohes Ansehen. Zugleich zeichnet sich der Studiengang durch einen hohen Anspruch aus, dem Fernstudenten neben dem Beruf und größtenteils per Selbststudium gerecht werden müssen.

Inhalte im Bachelor-Fernstudium Maschinenbau

Wer in Erfahrung bringen möchte, welche Inhalte im Maschinenbau-Studium behandelt werden, sollte sich zunächst mit der allgemeinen Definition dieser Ingenieursdisziplin auseinandersetzen. Demnach geht es hierbei in erster Linie um die Konstruktion, Entwicklung und Produktion von Maschinen. Der Bachelor schafft in diesem Zusammenhang die Basis und geht zunächst auf die Grundlagen aus der Mathematik, Physik, Chemie und Informatik ein. Im weiteren Verlauf des Bachelor-Fernstudiums widmet man sich dann unter anderem den folgenden Inhalten:

  • Allgemeiner Maschinenbau
  • Konstruktion
  • Werkstoffkunde
  • Elektrotechnik
  • Thermodynamik
  • Technische Mechanik
  • Kunststofftechnik
  • Produktions- und Fertigungstechnik

Voraussetzungen für das Bachelor-Fernstudium Maschinenbau

Technisches Verständnis sowie ein gewisses Interesse an ingenieurwissenschaftlichen Themen sollten angehende Maschinenbauingenieure auf jeden Fall mitbringen. Wenn es um ein Bachelor-Fernstudium geht, sind Disziplin, Motivation, Engagement und Ehrgeiz ebenfalls unabdingbar, um die Selbstlernphasen erfolgreich zu bewältigen. Darüber hinaus dürfen die formalen Zulassungsbedingungen der Hochschulen ebenfalls nicht außer Acht gelassen werden. Grundsätzlich wird für ein grundständiges Studium mit dem Ziel Bachelor das Abitur oder die Fachhochschulreife vorausgesetzt. Aber auch beruflich Qualifizierte und Absolventen einer Aufstiegsfortbildung können ganz ohne Abitur studieren. So kann man beispielsweise als Techniker das Bachelor-Fernstudium Maschinenbau in Angriff nehmen, ohne zuvor noch das Abitur nachholen zu müssen.

Kosten des Maschinenbau-Fernstudiums

Studieninteressierte müssen sich bewusstmachen, dass durch das Bachelor-Fernstudium Maschinenbau gewisse Kosten auf sie zukommen, die sie in der Regel selbst tragen müssen. Unter Umständen können Berufstätige aber eine Förderung in Anspruch nehmen oder finanzielle Unterstützung vom Arbeitgeber erhalten. Wer eine solche Möglichkeit ausschöpfen will, sollte sich vorab umfassend informieren. Wie hoch die Kosten für den grundständigen Fernstudiengang ausfallen, hängt von der Gebührenordnung der betreffenden Hochschule ab und schwankt folglich von Anbieter zu Anbieter. Daher ist es sinnvoll, sich das kostenlos verfügbare Informationsmaterial zuschicken zu lassen oder mit der Studienberatung Kontakt aufzunehmen. Im Allgemeinen kann man sagen, dass im Zuge des sechs, acht oder bis zu zwölf Semester dauernden Studiums Kosten von bis zu 10.000 Euro und mehr anfallen können. Staatliche Hochschulen erweisen sich dabei in der Regel als deutlich günstiger, während private Anbieter höhere Gebühren erheben.

Karriere und Gehalt nach dem Bachelor Maschinenbau per Fernstudium

Der Bachelor in Maschinenbau schafft auch per Fernstudium eine solide Basis für eine erfolgreiche Karriere als Ingenieur. Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben sich vor allem in den folgenden Bereichen:

  • Produktentwicklung
  • Anlagenbau
  • Energie-Branche
  • Ingenieurbüros
  • Forschung und Entwicklung
  • Kundendienst
  • Medizintechnik
  • Fahrzeugbau
  • Elektromaschinenbau
  • Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik

Nach dem Studium kann man für gewöhnlich mit einem durchschnittlichen Gehalt von etwa 35.000 Euro bis 60.000 Euro brutto im Jahr ausgehen. Ein postgraduales Aufbaustudium vertieft die Kenntnisse und verhilft Maschinenbauingenieuren zu interessanten Führungspositionen inklusive attraktiver Verdienstmöglichkeiten. Folglich ist es eine Überlegung wert, nach dem Bachelor-Fernstudium auch noch den Master in Maschinenbau berufsbegleitend anzustreben.