Bachelor Fernstudium

Fernstudium Psychologie

Das Bachelor-Fernstudium Psychologie ermöglicht auch Berufstätigen den Zugang zu einem Psychologie-Studium und kann ihnen so die eine oder andere Türe öffnen. Wer nach dem Abitur kein Psychologiestudium aufnehmen konnte, weil es für den hohen Numerus Clausus nicht reichte, oder stattdessen den direkten Einstieg in die Arbeitswelt im Zuge einer Berufsausbildung bevorzugt hat, kann so über Umwege doch noch Psychologie studieren. Auch für all diejenigen, die erst im Laufe der Zeit ein Interesse an Themen der Psychologie entwickelt haben und diesem nun im Rahmen einer akademischen Ausbildung nachgehen möchten, treffen mit dem Fernstudiengang Psychologie eine gute Wahl und haben so die Gelegenheit, eine psychologische Zusatzqualifikation zu erlangen.

Das Fernstudium Psychologie mit dem Ziel Bachelor

Das Bachelor-Fernstudium Psychologie erfreut sich allgemeiner Beliebtheit und ist einer der gefragtesten berufsbegleitenden Studiengänge, den die deutsche Hochschullandschaft bereithält. Staatliche und private Anbieter sind in diesem Segment gleichermaßen vertreten und halten unterschiedliche Studienmöglichkeiten bereit. Wenn es darum geht, Psychologie berufsbegleitend zu studieren, kommen daher unter anderem die folgenden Fernstudiengänge infrage:

  • Psychologie
  • Gesundheitspsychologie
  • Wirtschaftspsychologie
  • Werbepsychologie
  • Klinische Psychologie
  • Angewandte Psychologie
  • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Kommunikationspsychologie

Die Hochschulen sorgen folglich für ein facettenreiches Angebot in Sachen Bachelor-Fernstudium Psychologie und werden so unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht. Angehende Psychologen haben so mehr oder weniger die Qual der Wahl und sollten stets im Kopf haben, welchen Karriereweg sie mithilfe des Studienabschlusses einschlagen wollen. Trotz der bestehenden Differenzen, die vor allem die inhaltliche Ausrichtung betreffen, existieren zahlreiche Gemeinsamkeiten. Im Folgenden finden Studieninteressierte wichtige Eckpunkte zum Fernstudium Psychologie, um sich zunächst einen Überblick zu verschaffen. Konkretere Informationen erhält man bei den jeweiligen Hochschulen, die zumeist kostenloses Informationsmaterial bereithalten.

Inhalte im Bachelor-Fernstudium Psychologie

Von besonderer Bedeutung für angehende Fernstudenten der Psychologie sind die Inhalte, die auf dem Weg zum Bachelor behandelt werden. Zunächst geht es stets um die klassischen Grundlagen der Psychologie, denen sich die folgenden Fächer widmen:

  • Allgemeine Psychologie
  • Entwicklungspsychologie
  • Sozialpsychologie
  • Pädagogische Psychologie
  • Differentielle Psychologie
  • Biologie
  • Mathematik
  • Statistik
  • Grundlagen der Medizin

Zusätzlich zu diesen elementaren Kenntnissen geht der Bachelor Psychologie auch als grundständiger Studiengang noch weiter in die Tiefe und bietet verschiedene Vertiefungsmöglichkeiten, die je nach Studiengang und Hochschule variieren. So können beispielsweise die folgenden Schwerpunkte zur Auswahl stehen:

  • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Gesundheitspsychologie
  • Klinische Psychologie
  • Pädagogische Psychologie

Voraussetzungen für das Fernstudium Psychologie mit Bachelor-Abschluss

Wer mit dem Ziel Bachelor Psychologie studieren will, muss für die Einschreibung an der Hochschule üblicherweise das Abitur oder die Fachhochschulreife vorweisen können. Aber für beruflich Qualifizierte und Absolventen einer beruflichen Aufstiegsfortbildung ist das Fernstudium Psychologie ohne Abitur ebenfalls nicht ausgeschlossen.

Wie lange dauert das Bachelor-Fernstudium Psychologie?

Um den Bachelor in Psychologie zu erreichen, geht man im Allgemeinen von einer Regelstudienzeit von sechs Semestern aus. Berufstätige können allerdings oftmals nur in Teilzeit studieren und kommen daher langsamer mit dem Lernstoff voran, so dass die Studiendauer oftmals zwischen acht und zwölf Semestern beträgt.

Welche Kosten entstehen im Bachelor-Fernstudium Psychologie?

Wer sich für den akademischen Fernstudiengang Psychologie einschreibt, muss sich nicht nur auf eine große zusätzliche Belastung einstellen, sondern zudem auch die anfallenden Kosten tragen. Hierbei reicht die Spanne von rund 2.000 Euro bis hin zu über 10.000 Euro.

Berufsaussichten nach dem Bachelor Psychologie

Da es sich bei dem akademischen Grad Bachelor um einen berufsqualifizierenden Abschluss handelt, sehen viele Menschen darin eine ausgezeichnete Basis für eine Karriere als Psychologe. In diesem Zusammenhang muss man allerdings berücksichtigen, dass der Bachelor lediglich grundständig ist und folglich die wissenschaftliche Basis schafft, während der Master Psychologie weiter in die Tiefe geht, Expertenwissen vermittelt und den Zugang zu spannenden Führungspositionen bietet. Nichtsdestotrotz kann das Bachelor-Fernstudium Psychologie in beruflicher Hinsicht ein echter Türöffner sein und bewährt sich vor allem als Zusatzqualifikation auf wissenschaftlichem Niveau. Je nach Vorbildung und Berufserfahrung können sich insbesondere in den folgenden Bereichen interessante Berufsperspektiven ergeben:

  • therapeutischer Bereich
  • Schulpsychologie
  • Lernberatung
  • Beratungsstellen
  • Reha-Einrichtungen
  • Kliniken
  • Gesundheitsbehörden
  • Marktforschung
  • Marketing
  • Personalwesen

Das Gehalt als Psychologe mit Bachelor-Abschluss

Dass ein Bachelor-Fernstudium der Psychologie neben dem Beruf eine große zusätzliche Belastung darstellt, steht außer Frage und verlangt den Fernstudierenden einiges ab. In Anbetracht der guten Berufsaussichten nehmen viele Menschen dies in Kauf und stellen sich der Herausforderung. Neben vielversprechenden Tätigkeitsfeldern dürften vor allem die Verdienstmöglichkeiten eine große Motivation sein. Wie viel man nach dem grundständigen Fernstudiengang verdient, lässt sich pauschal allerdings kaum sagen, weil zahlreiche Faktoren diesbezüglich von Bedeutung sind. Dies trifft vor allem auf die Berufserfahrung, Vorbildung, Branche sowie konkrete Tätigkeit zu. Zusätzlich weist die Psychologie ohnehin ein breites Spektrum mit unterschiedlichsten Karrierewegen auf. Wer unbedingt Zahlen zur Orientierung sucht, sollte nach dem Psychologie-Fernstudium von einem durchschnittlichen Gehalt von 30.000 Euro bis 55,000 Euro brutto im Jahr ausgehen.